03.10.2017

von B° RB

Krankenpfleger ausgebildet

Uniklinikum Würzburg: Erneut knapp 40 Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen erfolgreich ausgebildet

Die besten ehemaligen Schülerinnen und Schüler des letzten Ausbildungsjahrgangs 2013/2016. Mit ihnen freuen sich die ehemaligen Klassenleitungen Martina Janke (zweite von rechts) und Carina Kirchner (rechts außen) sowie Gesine Hilse, die Leiterin der Staatlichen Berufsfachschule für Krankenpflege (links außen)

Die Staatliche Berufsfachschule für Krankenpflege am Uniklinikum Würzburg versorgt den nach Fachkräften dürstenden medizinischen Arbeitsmarkt erneut mit bestens ausgebildeten Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen. Im September dieses Jahres nahmen 38 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen ihre Zeugnisse entgegen. Parallel dazu gab es Auszeichnungen für hervorragende Abschlüsse im vorangegangenen Ausbildungsjahrgang.

In diesem Jahr bestanden 38 Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Berufsfachschule für Krankenpflege am Uniklinikum Würzburg (UKW) die dreiteilige Prüfung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in. Sie bewiesen damit ihr in den drei Jahren zwischen 2014 und 2017 in über 2.500 Stunden Praxis und 2.100 Stunden Theorie erworbenes Fachwissen. Geprüft wurde schriftlich, praktisch und mündlich. Dabei war der Transfer von theoretischem Wissen in die Praxis gefragt – beispielsweise beim Selbstmanagement im Zusammenhang mit der Betreuung einer Patientengruppe oder beim Erstellen einer Pflegeplanung. 

Die Übergabe der Urkunden fand am 12. September 2017 statt. Ab 1. Oktober dürfen sich die jungen Frauen und Männer staatlich geprüfte Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen nennen.

Vier Schülerinnen aus dieser Gruppe legten zusätzlich erfolgreich die Fachabiturprüfung ab.

Preise für den Ausbildungsjahrgang 2013/2016

Ebenfalls im September dieses Jahres erhielten 14 ehemalige Schülerinnen und Schüler des letzten Ausbildungsjahrganges 2013/2016 mit der Staatspreisurkunde der Regierung von Unterfranken Auszeichnungen für ihre hervorragenden Abschlüsse. Neben den Urkunden gab es für Steven Jackson als Jahrgangsbesten einen Geldpreis. 

Über die Krankenpflegeausbildung

Die Krankenpflegeausbildung ist am UKW seit dem Jahr 1932 institutionell fest verankert. Die Staatliche Berufsfachschule für Krankenpflege bietet 190 Ausbildungsplätze für Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen an. Hinzu kommt die Möglichkeit, mit einigen wenigen Ausbildungsplätzen, das pflegerische Fachwissen in einem dualen Pflegestudium weiter zu vertiefen und sich einen Bachelor of Science zu erarbeiten. Die Ausbildungsplätze der Staatlichen Berufsfachschule sind sehr begehrt.

Informationen auf der Mainfranken-Messe

Übrigens: Ausbildung und Karriere am UKW sind auch ein Thema auf der derzeit auf den Würzburger Mainwiesen laufenden Mainfranken-Messe. Unter der Überschrift „Durchstarten am Uniklinikum Würzburg“ gibt es am 5. und 6. Oktober in Halle 1-2 Informationen beispielsweise zu den Berufen Medizinisch-technische Assistentin, Krankenpfleger, Diätassistentin und Operationstechnischer Assistent. 

Passend zum Thema

Bad Gögginger Aktionstage Gesundheit 2017 | Mit Benefiz-Walking

Expertentipps zu privaten Versicherungen

Stiftung Warentest. Mittel gegen Zecken und Mücken: Von Gut bis Mangelhaft

Mehr aus der Rubrik

Uniklinikum Würzburg: Staatliche Berufsfachschule für Massage jetzt in der Innenstadt

Teilen: