21.11.2017

von B° RB

Weihnachtsprogramm für Groß und Klein

Würzburg: Museumsweihnacht in stimmungsvoller Atmosphäre der Festung genießen. Museum für Franken bietet abwechslungsreiches Weihnachtsprogramm für Groß und Klein

Musik von Tales & Tunes

Ob Konzerte, launige Vorträge mit viel Musik, Weihnachtsmärchen für Kinder oder Familiennachmittage: In den kommenden Wochen bietet das Museum für Franken auf der Festung Marienberg ein besinnliches, unterhaltsames Veranstaltungsprogramm rund um Weihnachten.

Am Freitag, den 24. November um 19.30 Uhr werden Erzählungen „Von Pfaffen, Teufeln, Gesetz und göttlicher Gnade“ zum Leben erweckt. Die Besucher werden in die Zeit des Mittelalters entführt, als die Vorstellungen der Menschen von Glaube und Aberglaube, von Legenden, Mythen und der Überwindung des Bösen durch das Gute bestimmt waren. Das änderte sich auch in der Reformationszeit ganz und gar nicht. Nur kamen dann manchmal das Verständnis von Recht und Unrecht, Richtig und Falsch ein wenig durcheinander. Das Duo Tales & Tunes präsentiert Geschichten und Märchen, die von Pfaffen und Teufeln von Gesetz und göttlicher Gnade handeln – oder wie manchmal all die Ordnung durcheinandergeraten kann. Mit ausdrucksstarker Stimme und Gestik ruft Gesine Kleinwächter beim Zuhören Bilder in Kopf und Herz hervor, die umrahmt werden von der virtuosen Musik Gerhard Schäfers.

Karten zur Veranstaltung sind an der Abendkasse für 7,50 € regulär, für 6 € ermäßigt oder für 2 € für Kinder bis 17 Jahre erhältlich. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Serviceangeboten des Museums für Franken erhalten Sie telefonisch unter 0931-205940 oder unter www.museum-franken.de.

DAS WEIHNACHTSPROGRAMM IM MUSEUM FÜR FRANKEN

Freitag, 24. November, 19.30 Uhr 

Erzählungen und Musik: Von Pfaffen, Teufeln, Gesetz und göttlicher Gnade

Ein vergnüglich-besinnlicher Abend mit Erzählungen und Musik des Duos Tales & Tunes.

Karten: 7,50 € regulär / 6 € ermäßigt / 2€ Kinder bis einschl. 17 Jahre

Sonntag, 3. Dezember, 14.30 Uhr

Sonntagsspaziergang „Bald ist Nikolaus‘ Abend da“

Familienführung ab 5 Jahren mit Sandra Miara M.A.

Erwachsene: Eintritt zzgl. 2 € Führungsgebühr / Kinder bis einschl. 17 Jahren nehmen kostenfrei teil

Freitag, 8. Dezember, 16-18 Uhr

Weihnachtsmärchen für Kinder

Nachmittag mit Märchenerzählerin und Nikolaus-Besuch

Ab 5 Jahren mit Gesine Kleinwächter M.A.

Karten: 6 € regulär / 5 € ermäßigt / 2 € Kinder bis einschl. 17 Jahre

Donnerstag, 14. Dezember, 19.30 Uhr

Museumsweihnacht „Der Heiligabend: Von Riten und Ritualen“ – Unterhaltsamer Vortrag mit Musik

Veranstaltung in Kooperation mit den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V. Würzburg

Inbegriff der deutschen Weihnacht ist der Heilige Abend einschließlich Glöckchenklingeln, „Weihnachtsgeschichte“, Bescherung unterm Tannenbaum und Würstchen mit Kartoffelsalat. Zwischen 16 und 22 Uhr findet unter deutschen Dächern am 24. Dezember das Fest statt, das in vielen anderen Ländern erst am 25. gefeiert wird – und dort, wo man einen Heiligen Abend kennt und begeht, ist er möglicherweise aus Deutschland importiert, denn er wurde hier „erfunden“. Wie es zum Heiligabend und seinen besonderen Ritualen kam, erläutert Guido Fuchs in einem launigen und informativen Vortrag mit viel Musik – einen Abend, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

Karten: 8 € regulär  / 5 € ermäßigt / Kinder bis einschl. 17 Jahre 3 €

Erhältlich an der Abendkasse und im Vorverkauf im Museum für Franken, Festung Marienberg, und bei den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V., Pleicherkirchgasse 16, Würzburg.

Samstag, 23. Dezember, 14.30 Uhr

Wir warten aufs Christkind

Familienführung ab 5 Jahren mit Katja Kraus M.A.

Erwachsene: Eintritt zzgl. 2 € Führungsgebühr / Kinder bis einschl. 17 Jahren nehmen kostenfrei teil

Donnerstag, 28. Dezember, 10-13 Uhr

Kinder-Ferienprogramm: „Weihnachtszeit – Spielzeugzeit“

Ab 6 Jahren mit Katja Kraus

Kosten: 10 Euro (inkl. Material)

Samstag, 6. Januar, 14.30 Uhr

Familienführung: Die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland

Für Kinder ab 5 Jahren mit Katja Kraus M.A.

Erwachsene: Eintritt zzgl. 2 € Führungsgebühr / Kinder bis einschl. 17 Jahren nehmen kostenfrei teil

Sonntag, 14. Januar, 13.30 Uhr

Familiennachmittag „Von heiligen und braven Kindern“

Mit Sonntagsspaziergang durch die Ausstellung und kreativem Teil für die ganze Familie

Ab 5 Jahren mit Sandra Miara M.A. und Katja Kraus M.A,

Erwachsene: Eintritt zzgl. 2 € Führungsgebühr / Kinder bis einschl. 17 Jahren: 2 € Führungsgebühr

Samstag 27. Januar 2018, 18 Uhr 

Neujahrskonzert mit den „Temposündern“

in Kooperation mit den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V.

„Die Temposünder“ aus Poppenhausen entführen mit ihrem aktuellen Konzertprogramm „Eine Reise um die Welt“ ihre Zuhörer an weit entfernte Orte – musikalisch versteht sich. Zu hören sind u. a. „Café Oriental“, „Schnucki, ach Schnucki“ oder „Steig in das Traumboot der Liebe“. Freuen Sie sich auf eine kurzweilige Hör-Reise durch die Kontinente!

Karten:  25 € regulär / 20 € für Vereinsmitglieder / 5 € für Kinder bis einschl. 14 Jahre

Erhältlich an der Abendkasse und im Vorverkauf im Museum für Franken, Festung Marienberg, und bei den Freunden Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V., Pleicherkirchgasse 16, Würzburg.

Passend zum Thema

Zeitlos – Zeichnungen | Malerei | Radierungen. Vom 6. Juli – 25. August 2017, Obere Stadtgalerie in Kulmbach

Zur exklusiven Abendöffnungszeit im Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan, Hohenberg an der Eger, präsentiert Ihnen Kurator Thomas Miltschus kurzweilig interessante Details und besondere Stücke aus der aktuellen Sonderausstellung AUGARTEN WIEN

Museumsmittwoch im Pfalzmuseum Forchheim: "Feuer, Met und Hexensalbe" - Eine packende Reise durch die Jahrhunderte. Am 5. Juli 2017, 19 Uhr

Mehr aus der Rubrik

Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis! - DB Regio Bayern präsentiert die Traumfabrik Tour. Faszinierende Akrobatik - fesselnde Feuer-Artistik - mitreißender Tanz - verzauberndes Schwarzlicht-Theater - Comedy vom Feinsten

Sammlungen – Provenienz – Kulturelles Erbe 2.0. Ringvorlesung der Fächer Geschichte, Kunstgeschichte und Museologie der JMU Würzburg 
in Kooperation mit dem Museum für Franken

40 Jahre Städtepartnerschaft Würzburg - Otsu: Die Planungen beginnen

Teilen: