11.10.2017

von B° RB

Filmmusik

Würzburger Popchor trifft Schweizer Sinfonieorchester

Popchor Sotto Voce

Konzert mit Chor und Orchester am Samstag, 14.10.2017. 

Highlights aus Avatar, Star Wars, The Hobbit, Star Trek, The Lion King, Amistad u.v.m.

Fakten
Samstag, 14.10.2017

Beginn: 19.30 Uhr

Einlass: 19.00 Uhr

Franz-Oberthür-Schule, Zwerchgraben 2, 97074 Würzburg – Frauenland

Filmmusik – einfach gefühlvoll episch

Der Würzburger Popchor Sotto Voce veranstaltet am 14. Oktober in Kooperation mit dem Schweizer Sinfonieorchester Wood and Metal Connection ein Filmmusikkonzert in Würzburg.

Hörner schallen durch die Galaxie, eine zarte Frauenstimme lässt Eisberge schmelzen, eine klangvolle Reise durch andere Welten. Ist man bisher vom Würzburger Popchor Sotto Voce bereits große Klänge gewohnt, so wird es dieses Mal noch mächtiger.

Zu den 40 Sängerinnen und Sängern gesellt sich noch das 60 Musiker umfassende Orchester der Wood and Metal Connection aus der Schweiz. 

So stehen insgesamt 100 Herzblutmusiker am Abend des 14. Oktober auf der Bühne und nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch Raum und Zeit, über Kontinente sowie durch fremde Welten, Meere und Erinnerungen.

Eintritt: 10 €, 8 € (ermäßigt)

Vorverkauf: Die Murmel (Augustinerstraße 7, Würzburg)

WuF-Zentrum (Nigglweg 2, Würzburg)

Passend zum Thema

16. bis 19. August 2017, Übersee am Chiemsee. Starke Headliner und Termin für das Chiemsee Summer 2017

Am 4.08.2017 steht in Würzburg ein grandioses Open Air Highlight an: Bryan Adams präsentiert seinen Fans seine zahllosen Klassiker und dazu Songs seines neuen Albums „Get Up!“ vor der Kulisse der zum UNESCO Weltkulturerbe gekürten Residenz in Würzburg

Das Programm der Plassenburg Open-Airs 2017 ist nun komplett

Mehr aus der Rubrik

Mit lässiger Eleganz: Am Montag 13.11. - 20 Uhr wird das Orchester sein neues wunderbar abwechslungsreiches Programm auch im CCW Würzburg präsentieren

Fritz Kalkbrenner: Grand Depart Tour 2017. Am 27.10.2017 in der Würzburger Posthalle

Monteverdichor Würzburg - Georg Friedrich Händel: "Joshua"

Teilen: